Steuerliche Lebensplanung

Für un­se­re Man­dan­ten be­trach­ten wir die Steu­er­be­ra­tung nicht nur punk­tu­ell, son­dern sie um­fasst al­le pri­va­ten und be­trieb­li­chen Be­rei­che. Das heißt, es wer­den die je­wei­li­gen Er­eig­nis­se wie z.B. Hei­rat, Kin­der, Aus­bil­dung, Haus­kauf, Ver­er­ben bzw. Er­ben, Schen­kung, Un­ter­neh­mens­nach­fol­ge, Be­tei­li­gun­gen, Schei­dung, Vor­sor­ge, usw. in ei­nem sach­li­chen und zeit­li­chen Ge­samt­kon­text ge­se­hen.

Daraus ergeben sich:

  • Pri­va­te Ver­mö­gens­pla­nung
  • Ver­mö­gens­be­ra­tung un­ter steu­er­li­chen Ge­sichts­punk­ten
  • Ver­mö­gens­auf­stel­lun­gen zur Vor­la­ge bei Kre­dit­in­sti­tu­ten
  • Steu­er­op­ti­mier­te Ver­mö­gens­über­tra­gun­gen
  • steu­er­li­che und fi­nan­zi­el­le Be­ra­tung bei Im­mo­bi­li­en­an­la­gen
  • Steu­er­li­che Be­ra­tung zur pri­va­ten Al­ters­vor­sor­ge
  • Steu­er­li­che und so­zi­al­ver­si­che­rungs­recht­li­che Be­ra­tung zur be­trieb­li­chen Al­ters­ver­sor­gung
  • Stif­tungs­be­ra­tung