Pflegeumsätze eines privaten Altenwohnheims auch ohne Pflegestufe und Kostenübernahme durch Sozialversicherungsträger vor 2009 umsatzsteuerfrei

Der Bun­des­fi­nanz­hof hat ent­schie­den, dass Pfle­ge­leis­tun­gen, die ein pri­va­tes Al­ten­wohn­heim er­bringt, für Jah­re vor 2009 auch dann von der Um­satz­steu­er be­freit sind, wenn für die zu pfle­gen­den Per­so­nen kei­ne Pfle­ge­stu­fe fest­ge­stellt wor­den ist und auch … Wei­ter­le­sen

Umsatzsteuerbefreiung bei Einrichtungen zur ambulanten Pflege kranker und pflegebedürftiger Menschen darf nicht an Vorjahresgrenze scheitern

Nach na­tio­na­lem Recht sind Um­sät­ze zur am­bu­lan­ten Pfle­ge kran­ker und pfle­ge­be­dürf­ti­ger Men­schen nur um­satz­steu­er­frei, wenn die Be­treu­ungs- oder Pfle­ge­kos­ten im vor­an­ge­gan­ge­nen Ka­len­der­jahr in min­des­tens 40 % (vor 1995 zwei Drit­tel und ab 2013 25 %) … Wei­ter­le­sen